One Piece
Hey!
♥️-lich Willkommen in unserem One Piece RPG Forum.

I.N.F.O.:
Das Forum beginnt nach dem Wiedersehen der Strohhutbande am Sabaody Archipel.
Ace wurde während des Kampfes am Marineford gerettet.

LG
Das Team


Taucht ein in die spannende Welt von One Piece und schreibt die Geschichte weiter!
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Uhr
Neueste Themen
» Beyond our Wishes - Pokémon RPG
Mo Sep 07, 2015 3:38 pm von Klabautermann

» Auflösung der Partnerschaft
Mi Sep 02, 2015 10:18 am von Klabautermann

» Wörterkette
Fr Aug 14, 2015 6:19 pm von Nami

» Happy Birthday Nami
Fr Aug 07, 2015 6:06 pm von Nami

» YouTaku reloaded
Mi Aug 05, 2015 12:37 pm von YouTaku

» Oster-Wünsche für unsere Partner
Di Jul 21, 2015 4:04 pm von YouTaku

» One Piece - New Legend
So Jul 19, 2015 12:54 am von Klabautermann

» Auflösung der Partnerschaft
Sa Jun 13, 2015 1:16 pm von Klabautermann

» United Dreams
So Jun 07, 2015 12:48 pm von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Nami
 
MonkeyDLuffy
 
Nico Robin
 
Caroline Black
 
Trafalgar Law
 
YouTaku
 
Klabautermann
 
Kasai
 
Yamashi
 
Sairen
 
Statistik
Wir haben 22 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Kazumi Sato.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 910 Beiträge geschrieben zu 184 Themen
Partner

Teilen | 
 

 Yamashi Kisuke Samurai der 7 Weltmeere

Nach unten 
AutorNachricht
Yamashi
Samurai der Meere
Samurai der Meere
avatar

Männlich Wassermann Ratte
Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21
Ort : Earth

Charakter der Figur
Name:
Position :

BeitragThema: Yamashi Kisuke Samurai der 7 Weltmeere   Fr Jul 12, 2013 7:32 pm



Who i am

NAME:
Yamashi Kisuke
ALTER:
24
GEBURTSTAG:
31. Januar
GESCHLECHT:
männlich
HERKUNFT:
Yamashi kommt aus einer kleinen Stadt im Southblue
RASSE:
Er ist eindeutig ein Mensch
GRUPPIERUNG:
Pirat
RANG:
7 Samurai der Meere





Thats me

CHARAKTER:
Yamashi kann man insgesamt als einen höflichen aber dennoch ruhigen jungen Mann beschreiben. Von außen wirkt er ziemlich höflich, dies sogar zu Fremden. Man könnte sagen es ist seine Masche umso den Menschen näher kennenzulernen und zu entscheiden ob er für ihn ein Freund bzw. Vertrauter werden kann oder ein Feind ist. Er mag zwar höflich und freundlich sein, jedoch heißt das nicht das er sofort jedem vertraut. Er ist sogar eher etwas misstrauisch. Ihm fällt es nicht grade leicht anderen zu vertrauen, er hat genug in seinem Leben erlebt welches ihm zeigte das es nie so gut ist anderen sofort zu vertrauen. Ansonsten ist Yamashi eher ein ruhiger Mensch. Er redet nicht viel mit Fremden, eher soviel wie es grade nötig ist. Meistens hält er sich aus den Angelegenheiten anderer Leute raus und macht sein eigenes Ding. Wenn er erst mal zu einer Person ein freundschaftliches Verhältnis aufgebaut hat, ist er viel lockerer als sonst, da weiß das er dieser Person vertrauen kann und sie ihm höchstwahrscheinlich nichts tut. Er ist diesen Personen gegenüber ebenso freundlich und höflich wie er es auf eine Art und Weise zu Fremden ist. Jedoch ist es dort nicht nur eine Masche, sondern sein wahres ich. Seine Freundlichkeit kommt dann von Herzen und diese meint er ernst. Er kann auch mal ziemlich rumalbern, er ist dann nicht mehr ganz so ruhig und interessiert sich für die Machenschaften seiner Freunde. Er versucht sie immer zu unterstützten und würde sein Leben für sie geben. Wenn es zu heiklen Situationen kommt, oder zu etwas was seine gesamte Aufmerksamkeit fordert, ist er konzentriert und lässt sich nicht ablenken, dabei hilft ihm zusätzlich seine eher ruhige Art. Er hat noch eine ganz andere Seite, die er an sich selbst vielleicht etwas verabscheut, und zwar die Seite gegenüber seinen Feinden…. Er tötet seine Feinde ohne mit der Wimper zu zucken.
AUSSEHEN:
Yamashi ist ein 1.86m großer junger Mann. Er hat Blau-Graue Augen und eine blonbe, fast Schulterlange haarprach da an seinem Kopf anliegt und besoders an den Spitzen zersaust wirkt. An Kleidung trägt er einen langen Braunen Mantel, er trägt ihn zumeist offen. Darunter trägt er eine grüne Robe, so wie eine grüne weite Hose. Auf seinem Kopf trägt er einen Grün-Weiß karierten Hut, den er nur selten absetzt. An Schuhwerk trägt der junge Mann Holzsandeln mit Weißen Socken. Am Bund seiner Robe, befindet sich an der linken Seite seine Klinge Benihime, so das er sie mit seiner starken rechten Hand sofort ziehen kann
VORLIEBEN:
-Gebäck
-Ruhe
-Wälder
-Schwerter
-Sake
-Musik
ABNEIGUNGEN:
-Normales Wasser
-kälte
-hitze
-lärm
-Nervensägen
STÄRKEN:
Eine von Yamashis Stärke ist seine Teufelskraft. Sie ist wirkungsvoll und er kommt mit seinen Kräften ganz gut klar. Er hat sich lange an sie gewöhnt und mit ihnen trainiert

Eine andere Stärke ist seine unglaublich hohe Geschwindkeit , er ist schneller als viele andere und kann sich durch eine Technik sogar so schnell bewegen das es schwer wird für das ungeschulte Menschliche Auge ihn leicht und sofort zu erkennen

Mehr oder weniger kann man seinen Schwertkampf als eine Stärke zählen, es gibt natürlich viele Leute die man als Meister bezeichnen würde. Diese sind besser als Yamashi. Seine Fähigkeiten könnte man als gut ausgebildet bezeichnen.

Yamashi ist sehr ehrgeizig. Wenn er sich eine Sache in den Kopf setzt , versucht er es auch umzusetzen. So auch bei Fehlern oder Schwächen, er versucht sich immer zu verbessern und zu perfektionieren und würde niemals leicht aufgeben.

Da Yamashi ein ziemlich konzentrierter Mensch ist , hilft ihm das im Kampf bei der Fassung zu bleiben und sich nicht ablenken zu lassen. Dies hilft ihm seinen Gegner ein wenig zu durchschauen und die Techniken kennenzulernen um effektiver zu kämpfen
SCHWÄCHEN:
Da er ein Teufelsfrucht Nutzer ist, ist eine seiner Schwächen natürlich das Wasser, denn die Frucht verhindert das er Schwimmen kann, dies bedeutet das er im Wasser Gnadenlos untergehen würde

Seestein ist ein weitere Schwäche. Dieses Gestein blockiert zum Teil die Fähigkeiten eines Frucht Nutzers und ist ähnlich wie die Schwäche fürs Wasser

Yamashi arbeitet viel mit seinen Händen. Zum Beispiel benötigt er sie für den Schwertkampf und er benutzt sie für einige Techniken für die Frucht sowie den Schwertkampf. Da er Rechtshänder ist, hätte er Probleme wenn sein rechter Arm verletzt wird. So könnte er seine Klinge nicht mehr einsetzten mit den dazugehörigen Techniken. Bei der Frucht könnte er noch mit dem linken Arm Techniken einsetzten. Diese wären jedoch lange nicht so Präzise wie bei seinem rechten Arm.

Yamashi lässt sich zwar nicht leicht ablenken oder Überraschen, sollte man es jedoch schaffen ihn zu überraschen wirkt er überrumpelt und überfordert dadurch wird sein Plan über den Haufen geworfen. Da er versucht seinen Gegner am Anfang des Kampfes zu analysieren.

Yamashis Wasser der Frucht kann zum Beispiel von Eis eingefroren werden. Es komm zwar doch einige nicht stabile Gegenstände, jedoch nicht durch massives Material wie Stahl etc.




Just free my soul


Teufelskräfte / Fähigkeiten :
Waffen:
Zu seinen Teufelskräften trägt Yamashi noch eine Klinge die er sich selbst früher einmal besorgt hatte. Er nennt sie Benihime die Dame. Diese Klinge ist ein Königsschwert, er hat es von einem seiner Gegner nach dem Kampf bekommen, besser gesagt hat er es ihm abgenommen. Vor dieser Zeit trug er ein normales Katana, weswegen man sagen könnte das er ihm Schwertkampf gut geschult ist. Er trägt die Klinge an der linken Seite seines Hüfte, so das er sie mit seiner starken rechten Hand sofort ziehen kann

Benihime:
Spoiler:
 

Kampfstil:
Yamashi besitzt die Wasserfrucht. Die ist eine Paracemia und gibt ihm die Fähigkeit Wasser entstehen zu lassen an jedem Ort und es zu kontrollieren. Jedoch ist dieses Wasser kein gewöhnliches, sonder ein spezielles Wasser. Dieses kann einem Teufelfrucht Nutzter nicht gefährlich werden wir normales Wasser in dem es die Kräfte blockiert.

Man könnte schon fast sagen das Yamashi alles 3 zu gleich ist, also Fernkämpfer, Nahkämpfer und Schwertkämpfer

Seine Frucht kann man im Nahkampf einsetzten, jedoch hat sie auch spezielle Fähigkeiten die für den Fernkampf gedacht sind. Sogar er beides variieren und nach belieben einsetzten

Zudem besitzt er noch seine Klinge Benihime die ihn zu einem Schwertkämpfer macht. Er ist zwar kein Meister im Schwertkampf, jedoch weiß er sehr wohl wie man eine Klinge führt und ist besser als so manch anderer.

Yamashis Kampfverhalten ändert sich im Laufes eines Duells. Er fängt erst recht zurückhaltend an und geht vorerst in die Defensive und Fernkampf um seinen Gegner studieren zu können und seine Technik zu erkennen. Nach dem er sich relativ sicher ist wie sein Gegner kämpft geht er in die Offensive über. Er wechselt in den Nahkampf und kämpft mit seinen Teufelskräften und der Klinge gleichzeitig oder abwechselnd. Deshalb muss er in einem Kampf zuerst ruhig und konzentriert bleiben um seinen Gegner zu analysieren erst dann kann er aufbrausender werden. Am Anfang seines Kampfes verspottet er den Gegner auch mal ganz gerne und macht sich über ihn lustig um ihn zu verunsichern

Mit Benihime benutzt er ein Defensive-Konter-Angriff System. Zuerst versucht er die Angriffe des Gegners abzuwehren, woraufhin er die darauffolgenden Angriffe des Gegners versucht zu Kontern. Dies heißt sofort zurückzuschlagen um den Gegner so wenig Gegenwehr zu ermöglichen, sollte es bis dahin reibungslos ablaufen, geht er sofort in den Angriff über und setzt Angriffe nacheinander ein.

NORMALE TECHNIKEN:
Teufelsfrucht:
Spoiler:
 

Benihime:
Spoiler:
 
STARKE TECHNIKEN:
Teufelsfrucht
Bohatei/Wasserbrecher: Dies ist im Prinzip wie die Wasserkanone der Stufe 1. Nur stärker. Sollte sie treffen kann es zu inneren Blutungen und Knochbrücken kommen. Der Druck dieses Strahls ist viel stärker als bei der Technik der Stufe 1

Mizu yosai/Wasserfestung: Dies ist im Prinzip wie der Wasserwall der Stufe 1. Jedoch ist bei der Wasserfestung das Wasser deutlich Stabiler und hält mehr und stärkere Angriffe aus.

Mizu buredo/Wasserlanzen: Yamashi formt an seinen Händen jeweils eine 1 Meter lange Klinge. So hat er an jeder Hand eine und somit 2 Stich und Hiebwaffen zugleich. Durch schnelle Handbewegungen kann er mit ihnen gut zustechen und zuschlagen und dies auf eine gute Reichweite. Denn er kann die Länge bis auf 1,60 Meter erhöhen

Mizu koramu/Wassersäulen: Yamashi lässt blitzschnell und für den Gegner unvorhersehbar Wassersäulen aus dem Boden schießen. Diese haben enormen druck und können bei direktem Kontakt ziemlichen Schaden verursachen

Mizu ransu/Wasserlanzen: Dies ist eine deutlich bessere Form der Wasserspeere der 1 Stufe. Die Lanzen werden ebenso geformt abgefeuert. Jedoch sind sie größer und haben beim Abfeuern mehr druck. So das sie locker durch die Haut dringen und durch einige etwas härtere Gegenstände/Metalle.

Sai no hana/Blüten des Wassers: Bei dieser Technik formt Yamashi kleine Wasserstücke und lässt sie durch die Luft fliegen. Er kann sie wie ein Schwarm Vögel fliegen lassen und kontrollieren um sie so wieder neu zu formieren. Bei jeglichem Kontakt haben sie eine schneidende Wirkung
[/spoiler]

Benihime
Spoiler:
 
SPEZIAL-ATTACKEN:
Teufelsfrucht
Uzu/Wasserstrudel: Yamashi formt einen Art Tornado aus Wasser der alles in seiner Nähe zu sich rein zieht und Menschen ertrinken lässt. Es ist sehr schwer, beinahe unmöglich diesem Tornado zu entkommen

Mizu saikuron: Der Gegner wird von mehreren Wassersäulen umgeben die ihn gefangen halten. Dann von unten, genau unter dem Gegner , eine letzte, noch stärkere Säule mit enormen Druck die einen normalen Menschen ohne weiteres zerreißen würde[/spoiler]

Benihime:
Spoiler:
 




My Life


FAMILIE:
Oyjoshi Kisuke [Vater/Tot]
Yamashis Vater war ein einfacher Fischer. Seine große Leidenschaft war von klein auf das Fischen deshalb machte er es auch zum Beruf und führte diesen aus bis er starb. Oyjoshi war ein wahrer Familienmensch und kümmerte sich immer viel um Yamashi und seine Mutter. Sie lebten nah am Wasser und so hatte es der Vater nie weit bis zur Arbeit und konnte oft für seine Familie da sein, sehr zur Freude von Yamashi und seiner Mutter. Sein Vater hatte ein erfülltes Leben und wurde zur damaligen Zeit stolze 72 Jahre alt bevor er einfach an einem Herzversagen starb.

Fusare Kisuke [Mutter/Tot]
Yamashis Mutter hatte keinen Beruf. Früher arbeitete sie als eine Kellnerin in einem Lokal doch seit Yamashis Geburt blieb sie zuhause und kümmerte sich so gut es ging um den Jungen. Fisch war zu der Zeit damals sehr beliebt, weswegen der Vater ganz gutes Geld verdiente und die Familie über die Runden bekam. Auch wenn das Leben noch so schön war, sie bekam Krebs und damals wusste man sich natürlich nicht zu helfen. Sie verstarb als ihr Sohn grade mal 12 war. Von dort an musste sich der Vater alleine um Yamashi kümmern.

Jinny Kisuke [Schwester/Tot]
Jinny war seine Yamashis kleine Schwester die kurz vor dem Tot der Mutter geboren wurde. Sie war ein recht aufgedrehtes Mädchen um immer freundlich und nett. Sie liebte es mit ihrem großen Bruder Yamashi zu spielen und rumzualbern. Jedoch wurde sie eines Tages von Piraten ausgelöscht
VERGANGENHEIT:
Yamashi wurde in einer kleinen Stadt im Southblue geboren. Er wuchs in einer Hütte nahe dem Wasser zusammen mit seiner Mutter und seinem Vater auf. Sein Vater war ein normaler Fischer, jedoch war Fisch ziemlich beliebt und deshalb verdiente sein Vater gutes Geld. Seine Mutter arbeitete vorher als Kellnerin in einem Restaurant , jedoch gab sie diesen Job extra für Yamashi auf. Bei seiner Geburt hörte sie auf mit der Arbeit um voll und ganz für ihn da zu sein. So wuchs er gut und behütet auf. Seine Mutter war den ganzen Tag für ihn da und sein Vater arbeitete nahe am Haus am einem Fluss. Yamashi half seinem Vater oft bei Fische fangen. Sein Vater arbeitete mit großen Netzen, Yamashi angelte jedoch am liebsten und zog die Fische lieber so raus. Als beide Abends erschöpft nach Haus gingen, wurden sie von der Mutter empfangen, es gab immer etwas warmes zu Essen. So ließ es sich leben. Yamashi liebte sein Leben und seine Familie, er konnte sich nie beklagen und genoss alles. Irgendwann jedoch wurde seine Mutter schwer Krank. Sie sagte zwar nie was zu ihrem Mann und ihrem Sohn , jedoch war es nicht zu übersehen das es ihr mit der Zeit immer schlechter ging. Die Mutter leugnete es immer noch wenn Yamashi oder ihr Mann sie darauf ansprachen. Sie war heimlich beim Arzt, ihr wurde gesagt das es keine Hilfe geben würde, so würde sie so oder so sterben, und dies wusste sie. Deshalb sagte sie nichts weiter und versuchte ihren Mann und Sohn nicht unnötig aufzuregen. So vergingen die Jahre. Fusare bekam noch ein Kind, Yamashis Schwester Jinny. Kurz nach ihrerer Geburt, um genau zu sein, nach 3 Monaten als Yamashi 12 war, verstarb Fusare an den Folgen ihren Krankheit. Yamashi und sein Vater fielen in tiefe Trauer, die Tochter war jedoch noch zu klein um alles zu begreifen.Sein Vater wusste das es nicht der richtige Zeitpunkt war um tief Traurig zu sein, immerhin hatte er 2 Kinder zu versorgen. Außerdem hätte das Fusare so sicherlich nicht gewollt. Also versuchte der Vater sein Leben weiterzuführen, zusammen mit seinen Kindern. Er versuchte sein bestes, er musste die Erziehung mit der Arbeit kombinieren. In dieser Zeit passte Yamashi regelmäßig auf seine kleine Schwester auf. Solange wie sein Vater arbeiten war, blieb Yamashis zu Hause und gab auf seine Schwester acht. So vergingen die Jahre und es klappt ganz gut, der Schmerz um die Verstorbene Mutter ließ nach, jedoch wurde sie nie vergessen. Eines Tages passierte etwas was das Leben von Yamashi schlagartig verändern sollte. Piraten kamen in die Stadt und plünderten alles. Sie töten viele und verschonten wenige. An diesem Tag dachte Yamashi das sich sein Leben dem Ende zuneigen würde, sein Vater gab ihm an diesem Tag als die Piraten kamen etwas in die Hand. Der Vater sagte ihm das er essenbsollte, dazu gab er ihm noch ein normales Katana, da er wusste das Yamashi manchmal heimlich trainierte Das was der Vater ihm zu Essen gab war die Paracemia Wasserfrucht. Er kämpfte anschließend mit den Piraten und verlor jedoch er wurde verschont, im Gegensatz zu seiner Schwester. Die Piraten konnten ihn noch gut gebrauchen und nahmen ihn dieshalb mit sich. Er wehrte sich Anfangs und hasste die Piraten für alles, jedoch begriff er schnell das wenn er sich widersetzt , sterben würde. So tat er das was ihm die Piraten befohlen und gehorchte ihnen. Eines Tages als Yamashi Alt genug war, nahm er Rache, ganz plötzlich. Er löschte die gesammte Piratenbande aus und nahm das mit was er finden konnte. Darunter die Klinge Benihime, ein Königsschwert. Von dort an kämpfte er zusammen mit der Klinge und den Teufelskräften Seite an Seite. Er nahm sich noch ein kleines Schiff und wurde selbst Pirat. Mit seiner Piratenbande "Flying Cobras" ging er auf die Seite. Er war vorerst ein kaltblütiger Pirat, doch dann machte ihm eines Tages die Weltregierung ein verlockendes Angebot. Er sollte Samurai der 7 Weltmeere werden. Die Vorzüge die diese Sache hatte, überredete Yamashi und er nahm das Angebot an. Von diesem Tag an , war er ein Samurai.




For the Team



REGELN GELESEN:
Ja
RICHTIGES ALTER:
17
AVATARPERSON:
Urahara Kisuke aus Bleach
ZWEITACCOUNTS:
-





BY ICEWOLF DESIGNS 2013

Nach oben Nach unten
Nami
Admina
Admina
avatar

Weiblich Löwe Ratte
Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 21
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Name: Nami
Position : Navigatorin

BeitragThema: Re: Yamashi Kisuke Samurai der 7 Weltmeere   So Jan 19, 2014 1:14 pm

Ich hab soweit keine Kritik.
Zwar ist die Kombi Teufelsfrucht und Schwertkämpfer ziemlich stark, aber er gehört ja auch immerhin zu den 7 Samurai der Meere.

ANGENOMMEN

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Reden | Denken | Technik | Theme


“This story never really had a point. It’s just a lull - a skip in the record. We are addresses in ghost towns. We are old wishes that never came true. We are hand grenades (and every word you say pulls the pin). We are all gods, we are all monsters.”
― Pete Wentz, The Boy With The Thorn In His Side
Nach oben Nach unten
http://www.tumblr.com/blog/the-ballad-of-save-rock-and-roll
Ace
Main-Admin
Main-Admin
avatar

Männlich Fische Drache
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 18
Ort : Da wo ich meinen Ava erstelle ;DD

Charakter der Figur
Name:
Position :

BeitragThema: Re: Yamashi Kisuke Samurai der 7 Weltmeere   Di Apr 22, 2014 6:36 pm

ANGENOMMEN

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

I will never forget you!
Nach oben Nach unten
http://ani-op-grand-line.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Yamashi Kisuke Samurai der 7 Weltmeere   

Nach oben Nach unten
 
Yamashi Kisuke Samurai der 7 Weltmeere
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Samurai-Waffen Laden
» Siegfried der Drachentöter
» [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece :: RPG-Bereich :: Charakter-Bewerbungen :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: